Ares von der Burghöhe & Bogart vom Grafenland
Ares von der Burghöhe   &  Bogart vom Grafenland

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                              Tom

Auf unserem landwirtschaftlichen Betrieb lebten immer Schäferhunde. Dann sollte aber ein familien freundlicher Hund einziehen. Mein Traum war ein Berner Sennenhund, aber die langen Haare schrecken uns ab. Eines Tages sah ich bei uns im Ort einen kurzhaarigen Berner. Ich kam mit der Besitzerin ins Gespräch und wurde darüber aufgeklärt, dass das ein Großer Schweizer Sennenhund wäre. Der Zufall wollte es und die Züchter hatten noch einen Rüden übrig. Und so zog1993 Tom von einem Bauernhof in der Nähe von Lörrach auf einen Bauernhof in Weilbach. Mit ihm begann unsere Liebe zu den Großen Schweizer Sennenhunden.

Am Liebsten lag er im Futtergang auf einem Rundballen Stroh, damit er alles überblicken konnte.

Wenn ein Fahrzeug im Hof stand, ob Traktor, Stabler oder Auto so schnell konnte man nicht schauen und er saß drin. Hoch kam er sogar noch im Alter, aber nicht mehr runter. So mussten wir oft Rampen hinstellen, dass er wieder runter kam.

Da er mit allen Tieren verträglich war, war er oft bei den Ferkeln im Stall zu finden

Tom begleitet uns 14 schöne Jahre. Kurz vor Weihnachten 2007 mussten wir ihn schweren Herzens über die Regenbogenbrücke gehen lassen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gabriele Baumann

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.